SARAMANT ist unser Eigenname für
Hartmetall als Werkstoff für den Verschleißschutzbei der Verarbeitung von Kunststoffen.

Seit 1985 setzen wir unsere SARAMANT-Hartmetalle mit zunehmendem Erfolg in der Kunststoffindustrie ein:
Die immer höher werdenden Anforderungen des Marktes nach Kunststoffen mit verbesserten und besonderen Eigenschaften führen bei der Verarbeitung dieser Kunststoffe zu hohem Verschleiß an den Spritzgießwerkzeugen. So steigt vor allem die Abrasion beim Spritzgießen von Kunststoffen mit hohen Anteilen von Füll- und Verstärkungsstoffen, Oxydkeramik, Dauermagnetwerkstoffen,
Hartmetallen, Thermoplasten und Duroplasten.


Saramant Hartmetall

Die beispielsweise hohe Abrasion beim Spritzgießen von keramischen Teilen führt zu einem rapiden Verschleiß der Stahlschnecken und Stahlzylinder. Es
werden Legierungselemente frei, die sich mit der zu verspritzenden Keramikmasse vermischen und unzulässige Färbung und Risse am Spritzteil verursachen. Dieses Problem konnte bei allen Anwendungsfällen
durch den Einsatz von Hartmetall mit seiner im Vergleich zu Stahl deutlich höheren Härte gelöst werden.
Wir wissen aus unseren praktischen Erfahrungen, dass der Einsatz von Hartmetall-Garnituren und Werkzeugen am wirtschaftlichsten ist und sich am
schnellsten amortisiert, je höher die Verschleiß- und Korrosionsprobleme sind.
Hinzu kommt der große Vorteil, dass die Maschinenparameter beim Einsatz von Hartmetall-Garnituren nicht verändert werden müssen.


Spritzgießwerkzeuge<

 

Dabei kommen die Qualitäten VG50 und VG20 bei überwiegend abrasiver Beanspruchung und VN13 bei überwiegend korrosiver Beanspruchung zum Einsatz.

Eigenschaften der eingesetzten Hartmetalle

VG50 ( 950HV30) zeichnet sich durch hohe Verschleißfestigkeit bei gleichzeitig guter Zähigkeit, "sprich Biegebruchfestigkeit" aus.
Der niedrige Co-Gehalt und der hohe WC-Anteil verleihen VG50 die gute Verschleiß- festigkeit.

VG20 (1340HV30) ist besonders verschleißfest bei noch ausreichender Zähigkeit und wird daher bei Rückstromsperren und Sperrringen eingesetzt.

VN13 (980HV30) ist gegenüber der Sorte VG50 korrosionsbeständiger, da hier Nickel als Binder eingesetzt wird.

Gefüge bei HM VG20
Gefüge bei HM VG 20